Topcateg:9

Origin 2018 kaufen
436.968

 

Gesamtsumme
inkl. 19 % USt

Anzahl

Preis in €

436,97

Mit Origin haben Sie eine Datenanalyse- und Grafiksoftware, die allen Anforderungen von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Messtechnikern gerecht wird. Origin vereint Funktionen der Datenvisualisierung, Datenexploration und Datenanalyse in einer intuitiven Benutzeroberfläche. Zusätzlich stehen Ihnen Werkzeuge für Statistik, Signalverarbeitung, Kurvenanpassung und Pulsanalyse zur Verfügung. Origin bietet Ihnen einerseits einen leichten Einstieg und eine einfache Bedienbarkeit und andererseits eine technisch-wissenschaftliche Programmierumgebung für C und Python. Origins integrierte Funktionen zur C-Programmierung ist eine robuste Plattform für die Erstellung maßgeschneiderter Visualisierungs- und Analysewerkzeuge.

Auf einen Blick:

  • Origin hat eine bedienerfreundliche Benutzeroberfläche
  • Von den Daten über das Ergebnis bis zum Abschlussbericht - alles in einer Anwendung mit Zugriff per Point-and-Click
  • Grafische Darstellung von über 100 Standarddiagrammtypen
  • Datenanalyse mit leistungsstarken statistischen Werkzeugen, Peakanalyse, etc.
  • Programmierung mit Origin C, Skriptsprache LabTalkTM, Code Builder

Dies könnte Sie auch interessieren

DeltaGraph 7

DeltaGraph 7

DeltaGraph 7

Unvergleichliche Weltklasse-Grafiken - Mit DeltaGraph leicht gemacht! Mit DeltaGraph erstellen Sie hochwertige und... Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

GraphPad Prism 7

GraphPad Prism 7

GraphPad Prism 7

GraphPad Prism ist ein vielseitiges Programm, das wissenschaftliche und statistische Funktionen zur Analyse von... Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

Sigmaplot 14

Sigmaplot 14

Sigmaplot 14

Technische Grafiken auf höchstem Niveau - Sofort präsentierbar! Sigmaplot bietet Ihnen exzellente... Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

Origin - Datenzugriff, Visualisierung, Analyse und Präsentation aus einer Hand

Origin ist das erste wissenschaftliche Softwarewerkzeug, das publikationsreife Grafik mit C-Programmierung und der NAG® - Bibliothek (Numerical Algorithms Group, Inc.) kombiniert.

Origin vereint Befehle für Datenvisualisierung, Datenerforschung und Datenanalyse in einer intuitiven Benutzeroberfläche. Zusätzlich stehen Werkzeuge für Statistik, Signalverarbeitung, Kurvenanpassung und Pulsanalyse zur Verfügung. Origin-Neulinge werden begeistert sein, wie einfach die ersten Ergebnisse produziert sind. Erfahrene Nutzer schätzen die Programmierbarkeit. Origins integrierte Funktionen zur C Programmierung sind eine robuste Plattform für die Erstellung maßgeschneiderter Visualisierungs- und Analysewerkzeuge.

Origin wird in 3 Varianten angeboten:

  • Origin 2018
  • OriginPro 2018 beinhaltet alle Origin-Funktionen sowie zusätzliche Grafik- und Entwicklungswerkzeuge. Details entnehmen Sie bitte der Funktionsliste von OriginLab®.
  • OriginPro 2018 Student wird 2-sprachig (Deutsch und Englisch) ausgeliefert und verfügt über den vollen Funktionsumfang. Es handelt sich um eine Mietlizenz für 1 Jahr, deren Erwerb bzw. Freischaltung einen Nachweis erfordert.

Neues in Origin 2018

  • mehr als 70 verschiedene 2D- und 3D-Diagrammtypen
  • Arbeitsmappen mit mehreren Datenblättern - bekannt aus anderen Tabellenkalkulationsprogrammen
  • publikationsreife Grafiken und Reports
  • automatisierbare Datenanalyse mit Analysetemplates und Stapelverarbeitung
  • Stapelzeichnen, d.h. Reproduzieren einer Grafik mit neuen Daten
  • Datenfilter und Signalverarbeitung
  • lineare und nichtlineare Kurvenanpassung, Signal-und Peakanalyse
  • komplexe Statistiken, Regression, Pivot-Tabellen
  • flexibler Datenimport, Datenbankzugriff
  • 3D-Oberflächenbearbeitung, auf OpenGL basierende 3D-Diagramme
  • Für Entwickler und Programmierer:
    • LabTalk-Skriptsprache, Origin C (ANSI C) und Python
    • Integrierte NAG Mark 9 Library
    • Automatisierungsserver für VB, C++, .net, C# und LabView
    • direkte MatLab- und Mathematica-Anbindung

 

Origin File Exchange

Die Plattform OriginLab File Exchange bietet Origin Nutzern die Möglichkeit Origin-Dateien oder maßgeschneiderte Anwendundungen auszutauschen.

Origin Viewer

Wollen Sie die Ergebnisse Ihrer Arbeit in Origin mit anderen teilen, so müssen Ihre Mitarbeiter nicht zwingend über ein installiertes Origin verfügen. Der kostenlose Origin Viewer bietet die Möglichkeit sich Origin Daten anzeigen zu lassen.
Der Viewer bietet folgende weiter Funktionalität:

  • Auslesen der Bildschirmdarstellung und der Daten
  • Kopieren von Diagrammen im EMF-Format in andere Anwendungen
  • Direktes Drucken von Diagrammen aus dem geöffneten OPJ
  • Kopieren von Daten aus dem geöffneten OPJ in andere Programme
  • Speichern von ausgewählten Daten aus dem geöffneten OPJ auf dem PC

Zum Download auf den Seiten von OriginLab

Umfangreiche Dokumentation

Origin wird mit einem User's Manual und einem LabTalk Manual in englischer Sprache und - je nach Version (deutsch oder englisch) - mit einer "Getting Started" bzw. einer "Erste Schritte" Broschüre und einer umfangreichen Online-Hilfe auf DVD-ROM ausgeliefert.


6 Gründe für Origin

1. Grafische Darstellung

Mithilfe von OpenGL sind Sie nun in der Lage nicht nur gut aussehende, sondern auch übersichtliche 3D-Diagramme zu erstellen. Dank dieser neuen Funktion haben Sie ein breites Spektrum an neuen Diagrammtypen, wie zum Beispiel:

  • 3D-Oberflächen- und 3D-Balkendiagramme direkt aus XYZ-Daten
  • 3D-Balkendiagramme mit Z-Fehlerbalken
  • 3D-Punktdiagramme mit Projektionen und Fehlerbalken in X-,Y- und Z-Richtung

Diese können Sie mit zahlreichen Auswahlmöglichkeiten modifizieren und anpassen. Die Handhabung ist hierbei denkbar einfach. Mit wenigen Klicks erreichen Sie schnell und einfach Ihr gewünschtes Ergebnis. Die grafischen Verbesserungen finden sich auch in den 2D-Diagrammen wieder. Diese haben durch die Option der Transparenz eine saubere und deutliche Anzeige.

3D-Diagramm in Origin Übersichtliche 2D-Diagramme dank Transparenz und weiteren Verbesserungen

2. Flexibler Datenzugriff

Origin verfügt über eine große Bandbreite von Import- und Exportfiltern und kann vorhandene Datensätze in verschiedene Dokumentvorlagen einlesen. Die Größe der Datensätze ist lediglich durch den zur Verfügung stehenden Arbeitsspeicher beschränkt. Excel Arbeitsmappen werden dabei direkt in Origin geöffnet und bearbeitet. Eine ODBC-Schnittstelle ermöglicht unter OriginPro den Zugriff auf Datenbanken. Der Import-Assistent liefert zusätzlich grafische Unterstützung beim Einfügen von ASCII- oder Binär-Dateien.

Eine Auswahl von import- und exportfähigen Daten Import Wizard in Origin

3. Intuitive Bedienung von Analysewerkzeugen über Dialogboxen und Symbolleisten

Als Analysewerkzeuge stehen arithmetische und logische Operatoren, Zufallsgeneratoren, statistische Verfahren, Verteilungen, lineare und nichtlineare Regression, Integration, Differentiation, Glätten, Filtern, FFT-basierte Operationen u.v.a. zur Verfügung. Diese mächtigen Analysewerkzeuge sind über Symbolleisten und Dialogboxen intuitiv zu bedienen. Markieren Sie in einem Arbeitsblatt oder einem Graphen Datenbereiche und starten Sie die Analyse per Mausklick. Die Verknüpfung des Origin Arbeitsblattes mit dem dazugehörigen Graphen aktualisiert bei einer Veränderung des Graphen Daten im Arbeitsblatt und umgekehrt.

Analysewerkzeuge und Dialogboxen in Origin

4. Origin und Excel? Die Kombination von Kalkulation und Datenanalyse

Der Brückenschlag von Origin zu Excel erlaubt die Kombination der vielfältigen Analyse- und Graphikwerkzeuge Origins mit bekannten Excel-Kalkulationen. Origin ermöglicht das Starten von Excel und das Öffnen von Arbeitsmappen in Origin. Veränderungen von Graphen führen automatisch zur Aktualisierung der Excel Arbeitsmappe - und umgekehrt. Die Veränderung einer Excel-Arbeitsmappe außerhalb von Origin wirkt sich beim späteren Öffnen des Dokumentes auf die Darstellung des Graphen aus. Excel-Daten werden per Drag-and-Drop zu Origin- Graphiken, die später in einen Excel-Report eingefügt werden können. Alle Analyseergebnisse, Graphen und Links zu Excel-Arbeitsmappen können auch im Origin-Projekt gespeichert werden. Die Nutzung von VBAs (Visual Basic for Applications) ist sogar mit dieser Kombination von Origin aus möglich.

Import von Excel-Arbeitsmappen nach Origin mit anschließendem Output im Diagramm

5. Automatisierung von Abläufen mit den Programmiersprachen Labtalk und Origin C

Die enge Verknüpfung von Origin C und Labtalk ermöglicht das Aufrufen von Funktionen der jeweils anderen Programmiersprache und somit auch den Austausch von Informationen zwischen diesen. Die Entwicklung von Anpassungen (Automatisierungen), die sich z.B. über Buttons in der Symbolleiste aufrufen lassen wird so erleichtert. Durch das Developer Kit ist es Ihnen möglich, komplexe Dialogfelder, Hilfsmittel und Assistenten aufzurufen, die mit externen Anwendungen, wie Microsoft Visual C++ erstellt wurden. Elemente können dann via Origin C aufgerufen und gesteuert werden. Benutzerdefinierte Hilfsmittel werden mit Hilfe von Origins Paketmanager mit den entsprechenden Dateien zu einem Paket verbunden werden. Der Endbenutzer kann das Paket dann einfach auf die Origin-Oberfläche ziehen, um die Dateien zu Origin hinzuzufügen.

Automatisierte Abläufe in Origin Programmiersprache Origin C

6. Erstellung von Präsentationen mit OLE2

Eine Layoutseite in Origin bietet die Möglichkeit zur graphischen und typographischen Bearbeitung von Ergebnissen. Mittels OLE2 lassen sich diese technischen Graphen in Präsentations- und Publikationssysteme wie Scientific Word/Workplace, PowerPoint, CorelDraw oder jeder anderen Software mit OLE2- Unterstützung integrieren. Dabei genügt ein Doppelklick und Graphiken können in Origin geändert werden.

Weitere Informationen

  • Origin auf der Homepage des Herstellers.
  • Origin bindet die vollständige Numerical Algorithms Group Bibliothek ein. Alle NAG-Funktionen können über Origin C aufgerufen. Ein Beschreibung der Bibliothek finden Sie hier.
  • Origin - Gründe für ein Upgrade. OriginLab® stellt in einem Versionsvergleich die Funktionen der Versionen 7.5 bis 2015 gegenüber.

Origin Demoversion

Auf den Seiten von OriginLab® können Sie sich die Origin Demo-Version herunterladen. Die Demoversion bietet die volle Funktionalität einer Einzelplatzversion, deren Nutzung lediglich auf 21 Tage beschränkt wurde. Exportierte Grafiken weisen ein "Demo"-Wasserzeichen auf.


Service Release 2

Der Hersteller OriginLab hat einen neuen Patch für Origin 2015 veröffentlicht. Der Patch beseitigt diverse Bugs und kommt mit einigen neuen Features. Sie können den Patch auf der Website des Herstellers herunterladen: Service Release 2 für Origin 2015.

  • Bugfixes
    Eine Liste der Bugfixes finden Sie hier
  • Neue Features
    Die neuen Features können hier eingesehen werden

Systemvoraussetzungen für die Software Origin

  Windows Mac
Andere Voraussetzungen DVD Laufwerk
Um die HTML-Hilfe verwenden zu können, wird der Internet Explorer 4.01 oder höher benötigt
Betriebssystem Windows XP, Vista, 7, 8 (32-/64-Bit) mind. Mac OS X 10.7.0 (Windows Emulator wird benötigt!*)
Min. CPU 1,5 GHz oder höherer Pentium-kompatibler Prozessor 1,5 GHz oder höherer Pentium-kompatibler Prozessor
Min. RAM 1 GB 2 GB
Festplattenplatz 2 GB freier Festplattenspeicher ca. 20 GB freier Festplattenspeicher

* Um die Software auf einem Mac zu installieren, benötigen Sie eine virtuelle Windows-Maschine, wie z.B. VMWare, Parallels oder VirtualBox!

 

Neue Funktionen in Origin 2018


 

App-Center

New dialog to manage Apps from Origin.

  • Browse available Apps
  • Search with keywords and phrases
  • Install or update Apps with a single click

 

App-Center in Origin 2018

 

Windows Explorer Graph Preview

Easily identify an Origin project visually in Windows Explorer.

  • Middle panel displays image of last active graph
  • Preview panel has scroll bar to view all graphs in project
 

Diagrammvorschau im Windows Explorer in Origin 2018

 

Cell Formula

Set up relationship between cells.

  • Works in Data Cells and User-Defined Label Rows
  • Stretch and extend formula
  • Use built-in functions or custom expressions
  • Fixed cell referencing supported

 

 

Reference Lines

Add custom reference lines to graphs.

  • Use constant values or custom expressions based on axis scales
  • Use statistics based on plotted data Lines update when data changes
  • Lines are saved with graph template for repeat use

 

Legend Customization

Customize legend or create your own.

  • Scale legend size, thickness, length, height
  • Symbol+line legend style options
  • Dialog to build custom legend entry
  • Add literal text to custom entry
 

 

 

 

New Origin File Types

New file structure with significant improvement in storage size and speed:

  • New file types for Project (OPJU), workbook (OGWU), graph (OGGU) and matrix (OGMU)
  • Maximum sheets and graph layers increased from 255 to 1024

 

 

New Graphs and Customization

  • Bridge Chart
  • 4D XYZ with Custom Boundary
  • Improved Column Gap Control for Double Y Column plots
  • More options for wrapping text labels
 
 
 

Batch Processing Improvements

  • Include graph image in summary sheet
  • Hover on image to view larger size
  • Select any row(s) and open/regenerate report book for those entries
  • Support for XYZ columns, Worksheet and Data Range
 

 

Custom Graph Export Area

  • Define area interactively on graph
  • Settings are saved with the graph
  • Custom area will be used for graph export and for copying and pasting to other applications

 

Unicode Support

Unicode support has been added to GUI:

  • Unicode characters in Long Names for worksheets, graph pages and other Origin window types
  • Enter Unicode text in worksheet cells and metadata area