Schulungs - Auswahl





SPSS Statistics 25 - Base kaufen
3174.325

 

Gesamtsumme
inkl. 19 % USt

Anzahl

Preis in €

3.174,33

SPSS Statistics ist eine modular aufgebaute Software zur Auswertung, Analyse und Erstellung von Statistiken. Dieses umfassende Programm ist eindeutiger Marktführer im Bereich Sozial- und Markt- und Meinungsforschung. Wer nun eine äußerst komplizierte Benutzung erwartet, liegt falsch, denn SPSS Statistics ist zwar sehr vielseitig, aber dennoch einfach in der Anwendung. IBM SPSS Statistics wird weltweit von führenden Unternehmen, Behörden und akademischen Einrichtungen genutzt und genießt dort ein entsprechend hohes Ansehen.

Argumente für SPSS Statistics:

  • Marktführer im Bereich der Markt- und Meinungsforschung
  • Viele Zusatzmodule, die hoch spezialisierte Funktionalität bieten
  • Ausgezeichnete Möglichkeiten zur Erstellung von komplexen Tabellen
  • Hohe Datenbestände schnell in Pivot Tabellen analysieren
  • Signifikanztests in der Haupt-Ergebnistabelle

Dies könnte Sie auch interessieren

Stata 15/MP

Stata 15/MP

Stata 15/MP

Ein komplettes Statistik-Programm mit Fokus auf Zeitreihenanalyse! Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

Systat 13

Systat 13

Systat 13

Brillante Software zur statistischen Analyse, Bootstrapping Verfahren, Visualisierung mit hochwertigen 2D und 3D... Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

Statgraphics Centurion 18 - Multilingual

Statgraphics Centurion 18 - Multilingual

Statgraphics Centurion 18 - Multilingual

Beliebtes Statistik Programm für Ingenieure mit mehr als 230 statistischen Analysen, Grafiken, statistischer... Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

Desktop-Systeme

  Windows® Mac® OS X Linux®
Andere Voraussetzungen DVD-Laufwerk
Super VGA-Monitor (800x600) oder Monitor mit höherer Auflösung
Für die Verbindung mit dem SPSS Statistics Base Server, ein Netzwerk Adapter für das TCP/IP Netzwerk Protokoll
Internet Explorer 7, 8,9 oder 10
DVD-Laufwerk
Super VGA-Monitor (800x600) oder Monitor mit höherer Auflösung
Webbrowser: Mozilla® Firefox® 20, 21
DVD-Laufwerk
Super VGA-Monitor (800x600) oder Monitor mit höherer Auflösung
Webbrowser: Mozilla® Firefox® 20, 21
Betriebssystem Windows XP, Vista, 7, 8, 10 (32-/64-Bit) Mac OS X 10.7 (32-/64-Bit), Mac OS X 10.8 (nur 64-Bit!) Debian 6.0 x86-64, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5 Desktop Editions, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) Client 6 x86-64:
  • Linux (64 bit) kernel 2.6.28-238.e15 oder höher
  • FORTRAN version libgfortran.so.3
  • C++ Version libstdc++.so.6.0.10
Minimum CPU Intel®- oder AMD-x86-Prozessor mit 1 GHz oder mehr Intel-Prozessor (32- und 64-Bit) Intel®- oder AMD-x86-Prozessor mit 1 GHz oder mehr  
Min. RAM 1 GB RAM oder mehr empfohlen 1 GB RAM oder mehr empfohlen 1 GB RAM oder mehr empfohlen
Festplattenplatz Minimum 800 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte Minimum 800 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte Minimum 800 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte

Server-Systeme

  SPSS Statistics Server
Andere Voraussetzungen Für Windows-, Solaris-Computer: Netzwerkadapter mit TCP/IP-Netzwerkprotokoll
Für System z-Computer: OSA-Express3 10 Gigabit Ethernet, OSA-Express3 Gigabit Ethernet, OSA-Express3 1000BASE-T Ethernet
Betriebssystem Windows Server 2008 oder 2012 (64-Bit), Red Hat® Enterprise Linux 5 (auf diversen Rechnerarchitekturen; 64-Bit), SUSE Linux Enterprise Server 10 und 11 (auf diversen Rechnerarchitekturen; 64-Bit)

Details entnehmen Sie bitte der Übersicht System Requirements SPSS Statistics Server 22
Minimum CPU  
Min. RAM 4 GB RAM oder mehr werden empfohlen
Festplattenplatz ca. 1 GB für die Installation. Temporär wird die doppelte Menge Speicherplatz benötigt.

Neue Funktionen in der Version 24

  • SPSS Statistics Extensions Hub
    Der Extensions Hub ist eine neue Schnittstelle zur Verwaltung von Erweiterungen. Er beinhaltet einen Anwendungsspeicher, der folgendes ermöglicht:
    • Einfaches Durchsuchen, Herunterladen und Aktualisieren von kostenlosen Produkterweiterungen basierend auf der Syntax in SPSS, Python oder R
    • Einfaches Auffinden und Herunterladen neuer Erweiterungen
    • Erhalten von Aktualisierungen für bestehende Erweiterungen
    • Entfernen installierter Erweiterungen
    • Anzeigen der Eigenschaften installierter Erweiterungen
  • SPSS Statistics Custom Dialog Builder for Extensions
    Jetzt ist es einfacher als je zuvor, Erweiterungen basierend auf der Syntax in R, Python und SPSS im Hinblick auf Ihre individuellen Anforderungen zu erstellen und gemeinsam zu nutzen:
    • Schnelleres Erstellen von Erweiterungen als je zuvor mithilfe einer aktualisierten Schnittstelle
    • Einfache gemeinsame Nutzung von Erweiterungen (Doppelklicken zum Installieren)
    • Zugriff auf neue Steuerungsoptionen und neue Eigenschaften bestehender Steuerelemente
    • Auswahl neuer Optionen für die Position eines Dialogfensters in einem Menü
  • Intelligentes Datenmanagement
    In SPSS Statistics 24 wurde der Vorgang des Importierens und Exportierens der am häufigsten verwendeten Dateitypen durch die präzisere Berechnung eines Variablentyps überarbeitet. Im Folgenden sind einige der Features aufgeführt:
    • Schneller Import und Export von Dateien mit überarbeiteter Excel- und CSV-Funktionalität
    • Festlegen des Datenformats für eine Spalte basierend auf einem angegebenen Prozentsatz von Werten im selben Format
    • Ignorieren verdeckter Zeilen und Spalten in Excel
    • Entfernen führender und abschließender Leerzeichen aus Zeichenfolgewerten
    • Angeben des Namen eines Arbeitsblatts beim Schreiben von Excel-Datendateien
    • Anhängen eines benannten Arbeitsblatts an eine bestehende Excel-Arbeitsmappe
    • Schreiben von Variablenkennungen anstelle von Variablennamen in eine Excel-Datei
    • Mehr Flexibilität beim Lesen von Textdatendateien, z. B. automatische Erkennung von Datenformaten und bessere Verarbeitung von Datums- und Zeitwerten
    • Exportieren von Wertekennungen in eine Datenbank
  • Erweiterungen in SPSS Custom Tables
    In SPSS Statistics 24 wurden in das Modul SPSS Custom Tables einige vollkommen neue Features aufgenommen:
    • Effektive Fallbasis für Ergebnisse aus gewichteten Stichproben
    • Auswertungen neuer Konfidenzintervalle und Standardfehlerstatistiken
    • Möglichkeit zur Einbindung wesentlicher Testergebnisse in die Haupttabelle
    • Anzeigen von Signifikanzwerten für Spaltenmittelwerte und Tests zur Verhältnismäßigkeit von Spaltenwerten
    • Zusätzliche False-Discovery-Korrekturverfahren für mehrere Vergleiche
  • Sonstige Erweiterungen
    • SPSS-Community für Erweiterungen und Foren
    • Willkommensanzeige mit Verknüpfungen zur Community und zum Lizenzmanager
    • Multi-Threading-Steuerung auf Client-Anzeigen
    • Neue TableLooks
    • „Revert to Saved“-Funktionalität
    • Unterstützung für Python 3
    • NAÏVE BAYES und SELECT PREDICTORS sind in der Basisversion hinzugekommen (bisher waren diese Features nur auf dem Server verfügbar)
    • Neue Datums- und Zeitformate
    • Möglichkeit zum Anzeigen führender Nullen
    • Variablensymbole im Dateneditor
    • Aktualisierte Variablenansicht