SPSS Statistics 24 - Data Preparation kaufen
310.59

 

Gesamtsumme
inkl. 19 % USt

Anzahl

Preis in €

310,59

Produkt anfragen

IBM SPSS Data Preparation bietet Analysten erweiterte Techniken zum Optimieren der Datenvorbereitungsstufe im analytischen Prozess. Während einfache Datenvorbereitungswerkzeuge in IBM SPSS Statistics Base enthalten sind, bietet IBM SPSS Data Preparation spezielle Techniken für die Datenvorbereitung, mit denen sich präzisere Analysen und Ergebnisse erzielen lassen.

Dies könnte Sie auch interessieren

Statgraphics Centurion 17 - Monolingual

Statgraphics Centurion 17 - Monolingual

Statgraphics Centurion 17 - Monolingual

Beliebtes Statistik Programm für Ingenieure mit mehr als 230 statistischen Analysen, Grafiken, statistischer... Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

SPSS Statistics 24 - Standard

SPSS Statistics 24 - Standard

SPSS Statistics 24 - Standard

Elementare Analysefunktionalität für eine breite Vielfalt von Unternehmens- und Forschungsfragen. Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

STATA 15 - SE

STATA 15 - SE

STATA 15 - SE

Ein komplettes Statistik-Programm mit Fokus auf Zeitreihenanalyse! Mehr Details

Download Preisliste Zum Produkt

IBM SPSS Statistics - Data Preperation

Präzisere Ergebnisse durch bessere Datenaufbereitung

IBM SPSS Data Preparation führt innovative Verfahren durch, mit denen sich die Datenaufbereitungsstufe im analytischen Prozess optimieren lässt, um schnellere, präzisere Datenanalyseergebnisse zu erzielen. Analysten können aus einem vollständig automatisierten Datenaufbereitungsverfahren wählen, um für die schnellsten Ergebnisse zu sorgen, oder eine der zahlreichen Methoden zur einfacheren Aufbereitung anspruchsvollerer Datasets nutzen.

Mit dieser Software können Sie mühelos suspekte oder ungültige Fälle, Variablen und Datenwerte erkennen. Zudem lassen sich Muster von fehlenden Daten anzeigen, Variablenverteilungen zusammenfassen und Algorithmen für nominale Attribute präziser einsetzen.

SPSS Data Preparation bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Automatisierung des Datenaufbereitungsprozesses zur Beseitigung der komplexen, zeitaufwendigen manuellen Datenaufbereitung
  • Datenvalidierung ohne manuelle Überprüfung für eine schnellere, präzisere Datenvalidierung
  • Verhinderung der Analyseverzerrung durch Ausreißer zur automatischen Erkennung von Unregelmäßigkeiten, die zu fehlerhaften Ergebnissen führen können

Desktop-Systeme

  Windows® Mac® OS X Linux®
Andere Voraussetzungen DVD-Laufwerk
Super VGA-Monitor (800x600) oder Monitor mit höherer Auflösung
Für die Verbindung mit dem SPSS Statistics Base Server, ein Netzwerk Adapter für das TCP/IP Netzwerk Protokoll
Internet Explorer 7, 8,9 oder 10
DVD-Laufwerk
Super VGA-Monitor (800x600) oder Monitor mit höherer Auflösung
Webbrowser: Mozilla® Firefox® 20, 21
DVD-Laufwerk
Super VGA-Monitor (800x600) oder Monitor mit höherer Auflösung
Webbrowser: Mozilla® Firefox® 20, 21
Betriebssystem Windows XP, Vista, 7, 8, 10 (32-/64-Bit) Mac OS X 10.7 (32-/64-Bit), Mac OS X 10.8 (nur 64-Bit!) Debian 6.0 x86-64, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5 Desktop Editions, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) Client 6 x86-64:
  • Linux (64 bit) kernel 2.6.28-238.e15 oder höher
  • FORTRAN version libgfortran.so.3
  • C++ Version libstdc++.so.6.0.10
Minimum CPU Intel®- oder AMD-x86-Prozessor mit 1 GHz oder mehr Intel-Prozessor (32- und 64-Bit) Intel®- oder AMD-x86-Prozessor mit 1 GHz oder mehr  
Min. RAM 1 GB RAM oder mehr empfohlen 1 GB RAM oder mehr empfohlen 1 GB RAM oder mehr empfohlen
Festplattenplatz Minimum 800 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte Minimum 800 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte Minimum 800 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte

Server-Systeme

  SPSS Statistics Server
Andere Voraussetzungen Für Windows-, Solaris-Computer: Netzwerkadapter mit TCP/IP-Netzwerkprotokoll
Für System z-Computer: OSA-Express3 10 Gigabit Ethernet, OSA-Express3 Gigabit Ethernet, OSA-Express3 1000BASE-T Ethernet
Betriebssystem Windows Server 2008 oder 2012 (64-Bit), Red Hat® Enterprise Linux 5 (auf diversen Rechnerarchitekturen; 64-Bit), SUSE Linux Enterprise Server 10 und 11 (auf diversen Rechnerarchitekturen; 64-Bit)

Details entnehmen Sie bitte der Übersicht System Requirements SPSS Statistics Server 22
Minimum CPU  
Min. RAM 4 GB RAM oder mehr werden empfohlen
Festplattenplatz ca. 1 GB für die Installation. Temporär wird die doppelte Menge Speicherplatz benötigt.

Automatisierung des Datenaufbereitungsprozesses

  • Die Datenvorbereitung ist in einem einzigen Schritt getan.
  • Sie können Qualitätsfehler erkennen und korrigieren sowie fehlende Werte zuschreiben.
  • Bestimmen Sie in kürzester Zeit die in Ihrer Analyse zu verwendenden Daten.
  • Leicht verständliche Berichte lassen sich mit Empfehlungen und Visualisierungen anzeigen.

Datenvalidierung ohne manuelle Überprüfung

  • Stellen Sie die Konsistenz der Datenvalidierung von Projekt zu Projekt sicher.
  • Wenden Sie Prüfregeln auf Basis des Messniveaus jeder einzelnen (kategorialen oder kontinuierlichen) Variable an.
  • Sie erhalten Berichte über ungültige Fälle, Zusammenfassungen von Regelverstößen und die Anzahl der betroffenen Fälle.
  • Entfernen oder korrigieren Sie verdächtige Fälle nach Belieben vor der Analyse.

Verhinderung der Analyseverzerrung durch Ausreißer

  • Suchen Sie nach ungewöhnlichen Fällen basierend auf Abweichungen von ähnlichen Fällen.
  • Markieren Sie Ausreißer durch die Erstellung einer neuen Variable.
  • Untersuchen Sie ungewöhnliche Fälle, um zu bestimmen, ob diese in die Analyse eingeschlossen werden sollen.